Start

  • 00 days
  • 00 hours
  • 00 minutes
  • 00 seconds

Termine & Vorteile

Termine

Jeden Dienstag ab dem 2. April 2019

Mit Voranmeldung

Findet bei guter Witterung statt

Zeit und Treffpunkt

18.30 Uhr

Treffpunkt: medimpuls, Sportphysiotherapie Praxis, Gerbestrasse 4, 8820 Wädenswil

Eingang hinter dem Haus, grüne Türe

Kosten

CHF 5 / Training

Vorteile

  • Leitung durch Sportphysiotherapeuten
  • Gratis Trainingsprogramm
  • Geschenk bei absolvierten 8 Trainingseinheiten

Unser Fokus

„Lauftraining besteht nicht nur aus Laufen!“

Das Krafttraining ist für Läufer ein wichtiger Pfeiler im gesamten Kontext des Lauftrainings. Allzu oft wird dieser Bereich vernachlässigt und es kommt zu Überbelastung oder Entzündungen und nicht zuletzt verliert man die Lust am Laufen. Wir bieten dir deshalb die Möglichkeit dich optimal vorzubereiten und mit spezifischen Kraftübungen deine Laufökonomie zu verbessern.

Intensives, regelmässiges Lauftraining belastet die Muskulatur einseitig, was zu Verkürzungen und Dysbalancen führen kann. Lerne unter fachkundiger Anleitung was es heisst «richtig» zu dehnen und welche sinnvollen Alternativen es gibt längerfristig mobil zu bleiben.

Wie in jeder Sportart optimiert ein regelmässig durchgeführtes Techniktraining den Bewegungsablauf. Je besser du technisch läufst, desto ökonomischer sind deine Laufmuster und desto weniger Energie verbrauchst du. Mit anderen Worten du läufst schneller, mit weniger Aufwand.

Durch Koordinationstraining wird das Zusammenspiel verschiedener Muskeln gefordert und hilft somit, die Stabilisierung der Gelenke zu steuern und zu verbessern. Eine gute Reizleitung vom Gehirn über die Nerven bis zu den Muskeln, Sehnen und Bänder ist fundamental um Verletzungen präventiv zu reduzieren.

Ein effizientes Rumpfkrafttraining darf in keiner Sportart fehlen! Der Rumpf gilt als Zentrum unseres Körpers. Je stabiler du bist, desto ökonomischer kannst du beim Laufen Bewegungen ausführen. Darauf aufbauend kann die Rumpf-Becken-Bein-Anbindung optimal trainiert werden. Bei uns erhältst du nützliche Tipps wie ein effizientes Rumpfkrafttraining aussehen sollte.

Setze verschiedene Trainingsreize, um dein Lauftempo zu steigern. Damit sich der Organismus nicht an ein konstantes Tempo gewöhnt (wie im Dauerlauf) wird ein Intervalltraining durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen gekennzeichnet.

Kontaktieren Sie uns

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Vielen Dank.